So integrieren Sie Unsplash-Bilder

in WordPress mit einem Klick

 Unsplash ist einer der besten Orte im Internet, um kostenlose Bilder für Ihre Projekte zu erhalten. Sie brauchen keine Zuordnung, sie sind von hoher Qualität, es werden täglich neue Bilder hinzugefügt, die Suche ist einfach und Sie können Fotos zu praktisch jedem Thema finden, das Sie sich vorstellen können.

Die meisten Artikel und die Beispielbeiträge verwenden enthalten Bilder. Ich verwende oft Fotos. die von Unsplash aufgenommen wurden. Sie sind von erstaunlicher Qualität, aber sie sind auch sehr große Dateien. Es sind normalerweise mehrere Schritte, um sie für meine Website vorzubereiten.

Der Vorgang war normalerweise in etwa folgendermaßen: Ich gehe in meinem Browser zu Unsplash, suchen oder scrollen, lade jedes einzelne Bild auf meinen Laptop herunter, ändere die Größe jedes Bilds mit Photoshop und laden Sie sie dann in WordPress hoch, um sie in meinen Projekten zu verwenden.

Ich habe jetzt einen Weg gefunden, diesen Prozess zu verkürzen. Es sieht jetzt so aus: Wählen Sie in WordPress die Option „Unsplash“ aus, suchen Sie oder scrollen Sie und wählen Sie die gewünschten Bilder aus. Die Bilder werden automatisch in der Größe angepasst und in meinem WordPress-Medienordner abgelegt, wo sie in meinen Projekten verwendet werden können, oder sie werden automatisch in meinen Inhalt eingefügt. Das heißt, ich kann jetzt mit einem Klick „Unsplash“ -Dateien in WordPress verwenden. Kein Download, eine Größenänderung mehr.

Instant Images – Einfach Hochladen mit einem Klick

Die Lösung ist ein kostenloses Plugin im WordPress-Depot namens Instant Images . Sie können es von der Website herunterladen oder im WordPress-Plugins-Menü danach suchen.

Nach der Aktivierung wird dem Medienmenü ein neuer Menüpunkt namens Instant Images hinzugefügt . Hier können Sie die Einstellungen anpassen, neue, beliebte oder älteste Fotos anzeigen oder nach Fotos suchen. Die Bilder werden mit AJAX geladen, so dass neue Bilder angezeigt werden, solange Sie scrollen (was süchtig machen kann, aber das ist ein anderes Problem). Ein Menü am unteren Rand des Bildschirms enthält Links zum Herstellen einer Verbindung, zum Hinterlassen einer Überprüfung oder zum Anzeigen der häufig gestellten Fragen.

Das Plugin bietet zwei Möglichkeiten zum Hinzufügen von Unsplash-Bildern zu WordPress:

  • Auf der Registerkarte „Medien“ funktioniert dies sowohl mit dem aktuellen Editor als auch mit Gutenberg.
  • Innerhalb der Seite oder des Beitrags – dies funktioniert mit dem aktuellen Editor und mit Seitenerstellern, die den aktuellen WordPress-Editor verwenden.

Instant Images-Einstellungen

Durch Klicken auf Einstellungen in der oberen rechten Ecke wird ein Bildschirm mit verschiedenen Einstellungen und Inhaltsbereichen angezeigt. Unsplash-Einstellungen umfassen die Einstellungen für die Bildgröße für die maximale Breite und Höhe sowie ein Kontrollkästchen zum Ausblenden der Schaltfläche Instant Images, die sich neben der Schaltfläche Add Media im Nachbearbeitungsbildschirm befindet. Ich belasse sie bei ihren Standardeinstellungen, aber dies ist eine ausgezeichnete Funktion, um die Größe der Bilder zu steuern.

Was ist neu? Enthält Informationen zu den letzten beiden Updates. Unsere Plugins listen andere Plugins des Herausgebers auf und stellen Schaltflächen bereit, mit denen Sie sie vom WordPress-Depot aus installieren können. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche X-Einstellungen , um diesen Bildschirm zu schließen.

Festlegen von Serverberechtigungen

Höchstwahrscheinlich können Sie Bilder ohne Probleme hochladen. Ich habe zwei verschiedene Installationen ausprobiert. Der erste hatte keine Probleme, während der zweite die Bilder nicht hochladen würde. Das Problem waren die Berechtigungseinstellungen für meinen Server. 

Die Berechtigungen wurden auf 341 festgelegt. Sie müssen mindestens auf 755 gesetzt sein. Wenn Sie cPanel verwenden, navigieren Sie zum Ordner instant-images im Ordner wp-content / uploads auf Ihrem Server und klicken Sie auf Berechtigungen. Ihre sehen möglicherweise anders aus.

Wenn Sie beim Importieren eines Bildes Probleme haben, überprüfen Sie Ihre Serverberechtigungen. Wenn dies nicht das Problem ist, überprüfen Sie die FAQs, um weitere Informationen zur Fehlerbehebung zu erhalten. Es gibt nicht viele Probleme, aber ich musste die Berechtigungen festlegen.

 

Bilder zu Ihrer Medienbibliothek hinzufügen

Um Bilder direkt zu Ihrer Medienbibliothek hinzuzufügen, klicken Sie im Medien-Dashboard-Menü auf Instant Images . Sie können Bilder finden, indem Sie Neu, Beliebt, Älteste auswählen oder suchen. Durch Scrollen werden mehr Bilder sichtbar.

Wenn Sie auf das Zahnrad klicken, werden die Bilddetails bearbeiten für dieses Bild geöffnet . Hier können Sie ihn umbenennen, Ihren eigenen Text hinzufügen und Ihre eigene Beschriftung hinzufügen.
Sie können auch die Größe des Bildes ändern

Wenn Sie auf das Bild klicken, wird es automatisch in Ihre Medienbibliothek importiert.

Nach dem Importieren des Bildes erhalten Sie eine Meldung, dass das Bild seine Größe ändert.

Sie können mehrere Bilder gleichzeitig importieren.

Sobald die Größe geändert und zu Ihrer Medienbibliothek hinzugefügt wurde, wird ein grünes Häkchensymbol angezeigt.

Die Bilder befinden sich jetzt in der Medienbibliothek, wo ich sie überall verwenden kann.

Bei der Suche wird die Anzahl der Bilder angegeben, die dieses Stichwort verwenden. Durch Klicken auf das x auf der Zahl werden die Suchergebnisse gelöscht. Sie können nach Stichwort oder nach Foto-ID suchen. Die Foto-ID ist hilfreich, wenn Sie das Bild auf Unsplash.com gefunden haben und Instant Images zum Importieren verwenden möchten.

Bilder direkt zu Beiträgen und Seiten hinzufügen

Wenn Sie die Bilder bereits zu Ihrer Medienbibliothek hinzugefügt haben, können Sie sie wie gewohnt verwenden. Wenn Sie sie noch nicht hinzugefügt haben, müssen Sie sie nicht zuerst zur Medienbibliothek hinzufügen. Dem WordPress-Editor wird eine neue Schaltfläche namens Instant Images hinzugefügt . Sie befindet sich neben der Schaltfläche „ Medien hinzufügen“.

Dadurch wird ein Modal geöffnet, in dem Sie durch die neuen, beliebtesten oder ältesten Bilder blättern und nach beliebigen Bildern suchen können.

Klicken Sie auf das gewünschte Bild, um eine Größenänderung herunterzuladen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist und Sie das grüne Häkchen gesetzt haben, wird ein neuer Bildschirm innerhalb des Modals geöffnet, in dem Sie das Bild bearbeiten können. Hier können Sie Titel, alternativen Text, Beschriftung, Beschreibung, Link-URL, Ausrichtung und Größe anzeigen. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Bild in Ihren Inhalt einzufügen.

Die Registerkarte „Instant Images“ wird auch in vielen Page Builder angezeigt, jedoch nicht im Front-End-Builder hinzugefügt. Natürlich können Sie weiterhin alle Bilder verwenden, die Sie der Medienbibliothek hinzugefügt haben, einschließlich der Bilder, die Sie mit Instant Images hinzugefügt haben.

Unsplash-Lizenz

Fotos von Unsplash sind aufgrund ihrer Lizenz ideal für Ihre Projekte . Alle Fotos auf Unsplash können für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke kostenlos verwendet werden. Sie benötigen keine Erlaubnis und Sie müssen Unsplash oder dem Fotografen keine Gutschrift erteilen.

Sie können die Fotos auf beliebige Weise herunterladen, verteilen, kopieren und ändern. Sie können sie nicht an Unsplash verkaufen oder einen konkurrierenden Dienst erstellen.

Fazit

Das ist unser Blick auf die Verwendung von Unsplash-Bildern in WordPress mit einem Klick. Instant Images ist bei weitem die einfachste Methode, die ich beim Importieren von Unsplash-Bildern in WordPress gesehen habe. Ich mag die Möglichkeit, die maximale Größe des Bildes festzulegen und die Größe des Bilds beim Importieren zu ändern. Dies ist hervorragend geeignet, um Ihre Medienbibliothek mit hochwertigen Fotos zu füllen, die Sie in Ihren Projekten verwenden können.

Wenn Sie in Ihren Projekten qualitativ hochwertige Fotos benötigen, ist Instant Images möglicherweise das Plugin, mit dem Sie den Prozess der Verwendung optimieren können.

Wir wollen von Dir hören. Hast Du Instant Images versucht – Uploads mit einem Klick? Teile uns Deine Meinung dazu in den Kommentaren unten mit.