Wir haben die Qual der Wahl, wenn es um WordPress-Hosting-Provider geht. Das Content Management System (CMS) ist so beliebt, dass eine ganze Unterbranche rund um die Hosting-Anforderungen aufgebaut ist. Einige dieser Gastgeber sorgen für eine technisch versierte Masse, und Flywheel passt in diese Kategorie.

Flywheel bietet viele Funktionen für WordPress-Entwickler und Designer, die es zu einem einzigartigen Webhost machen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Plattform vor, besprechen die wichtigsten Funktionen und Preise und helfen Ihnen zu bestimmen, ob sie für Sie geeignet ist.

Lasst uns anfangen!

Eine Einführung in das von Flywheel verwaltete WordPress-Hosting

Wenn es um Hosting-Provider geht, haben Sie normalerweise zwei Varianten: Die, die sich an die Websitebesitzer vermarkten, und die für die Personen, die Websites erstellen. Flywheel ist ein gemanagter WordPress-Host, der sich auf diese zweite Masse richtet. Wenn Sie einen Blick auf ihre Website werfen, werden Sie feststellen, dass fast ihre gesamte Position darauf basiert, wie ihre Dienste Ihre Arbeit erleichtern können.

Kurz gesagt, wir mögen die Plattform sehr, aber sie ist definitiv nicht für jeden geeignet (auch kein Webhost). In diesem Sinne werden wir das, was Flywheel von anderen verwalteten WordPress-Hosts unterscheidet, aufschlüsseln, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es für Sie ist.

Hauptmerkmale von Flywheel Hosting:

  • Benutzerdefinierte WordPress-Blaupausen
  • Ein lokales Inszenierungswerkzeug
  • Online-Staging-Funktionalität für Ihre Websites
  • Die Möglichkeit, die Rechnungsstellung direkt an die Kunden zu übertragen
  • Automatisierte tägliche Sicherungen
  • Zugriff auf Mitbearbeiterkonten, damit Sie Ihre Flywheel-Anmeldeinformationen nicht freigeben müssen
  • White-Labeling-Funktion
  • Kostenlose WordPress-Migrationen

Preise: Flywheel-Pläne beginnen bei 14 US-Dollar pro Monat für eine einzelne Website Mehr Informationen

Ein genauerer Blick auf die herausragenden Funktionen von Flywheel

Bei der Auswahl eines WordPress-Hosts sind die drei wichtigsten Faktoren der Preis, die Benutzerfreundlichkeit und die Funktionen. Wir werden die ersten beiden in einer Minute besprechen, aber jetzt wollen wir über Funktionalität sprechen.

WordPress-Blaupausen

Flywheel bietet eine Funktion, mit der Sie Schnappschüsse einer WordPress-Website als “ Blaupausen “ speichern können . Sie können sie später als Vorlage für neue Websites verwenden. Sie können bis zu zehn dieser praktischen Pläne unbegrenzt in Ihrem Konto speichern.

Die Blaupausen-Funktion des Schwungrads.

Wenn Sie Websites für Clients erstellen, gibt es wahrscheinlich Plugin- und Themenkombinationen, die Sie in den Websites, an denen Sie arbeiten, erneut verwenden. Mit Blaupausen können Sie diese Kombinationen speichern und Websites erstellen, um Zeit zu sparen. Alles in allem ist es eine hervorragende Funktion, aber wenn Sie kein Entwickler sind, werden Sie wahrscheinlich nichts anfangen.

Online-Staging-Websites

Staging-Funktionen sind heutzutage ziemlich üblich, zumindest bei guten Web-Hosts. Sie können damit eine Kopie Ihrer Live-Website erstellen und sie zum sicheren Testen von Änderungen verwenden. Sobald Sie mit dem Basteln fertig sind, können Sie diese Updates live „pushen“. Sie können sicher sein, dass Sie nichts Wichtiges auf Ihrer Website zerstören.

Da Inszenierungswebseiten nicht ungewöhnlich sind, haben wir uns entschlossen, uns darauf zu konzentrieren, wie einfach es ist, sie mit Flywheel zu verwalten. Das Staging ist für neue Flywheel-Konten nicht standardmäßig aktiviert. Sie müssen Ihre Einstellungen aktivieren, um sie zu aktivieren. Der Prozess ist jedoch völlig unkompliziert, obwohl es einige Zeit dauern kann, bis die Staging-Kopie Ihrer Website abhängig von ihrer Größe fertig ist.

Es ist erwähnenswert, dass Sie Kopien für mehrere Flywheel-Websites erstellen können. Die Funktion funktioniert jedoch nicht mit WordPress Multisite, was für den Kurs selbstverständlich ist. Abgesehen davon ist die Ersteinrichtung einfach. Sie können Änderungen nur per Knopfdruck live durchführen, so dass es ein ziemlich stromlinienförmiges System ist.

Die einzige schlechte Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie den Tiny-Plan verwenden, der die grundlegende Stufe von Flywheel darstellt, keinen Zugriff auf Staging-Websites haben. Laut dem Unternehmen sind sie für den Tiny-Plan zu ressourcenintensiv, was verständlich ist, aber traurige Nachrichten. Flywheel bietet jedoch einen weiteren Ansatz, mit dem Sie Änderungen an Ihrer Site sicher testen können.

Lokal mit Flywheel

Es gibt viele Möglichkeiten, lokale WordPress-Websites zu erstellen. Viele von ihnen sind jedoch nicht besonders benutzerfreundlich. Auf der anderen Seite bietet Flywheel ein Tool namens Local by Flywheel , mit dem Sie mit wenigen Klicks lokal gehostete WordPress-Websites erstellen können. Es zeichnet sich durch eine erstaunliche Benutzeroberfläche aus.

Wir haben uns Local genauer angesehen, als es vor einiger Zeit herauskam. Seitdem sind wir angenehm überrascht, wie viele Funktionen sie hinzugefügt haben. Sie können beispielsweise Websites von Local direkt in Ihr Flywheel-Konto verschieben, sofern Sie über eines verfügen.

Verbinden einer Local by Flywheel-Site mit Ihrem Flywheel-Hosting-Konto.

Diese Unterscheidung ist wichtig, weil Local für jedermann kostenlos verfügbar ist, auch wenn Sie kein Flywheel-Konto haben. Es gibt auch eine Premium-Version für Teams, die bei 50 US-Dollar pro Monat beginnt. Mit dieser Version können Sie lokale Sites als Staging-Kopien in Ihrem Flywheel-Konto bereitstellen.

Außerdem erhalten kostenlose Benutzer Zugang zu allen anderen lokalen Angeboten. Sie können unbegrenzt lokale Websites einrichten und Demo-URLs erstellen, sodass andere Personen darauf zugreifen können, Blaupausen einrichten und vieles mehr. Insgesamt ist Local ein fantastisches Tool, wenn Sie gerne mit lokalen WordPress-Websites arbeiten und nicht mit Software-Stacks oder virtuellen Containern herumspielen möchten.

Client Billing Transfer

Oft haben Kunden bereits ein Hosting eingerichtet, wenn Sie Hilfe bei einer WordPress-Website erhalten. Andere erwarten jedoch, dass Sie sich darum kümmern, in der Regel, weil sie sich nicht sicher sind, wie sie den richtigen Anbieter auswählen sollen.

Flywheel bietet eine coole Funktion, mit der Sie Websites einrichten und die Rechnungsstellung direkt an Kunden übertragen können . Das bedeutet, dass Sie sofort mit der Arbeit beginnen können und Ihr Client sich um das Hosting von Zahlungen kümmern kann, sodass Sie diese später nicht mehr auf Ihre Kosten setzen müssen:

Überweisungsfunktion für die Kundenabrechnung von Flywheel.

Dadurch haben Kunden auch Zugriff auf das Flywheel-Dashboard. Sie haben jedoch die Möglichkeit, eine separate Benutzeranmeldung mit Zugriff auf dieselben Berechtigungen zu führen. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht einmal darum kümmern, die Anmeldeinformationen zu übergeben, sobald die Arbeit abgeschlossen ist.

Um fair zu sein, werden Sie diese Funktion wahrscheinlich nicht ansprechen, wenn Sie nur eine eigene Website hosten möchten. Es ist jedoch schön, die Option dort zu haben, insbesondere wenn Sie Entwickler oder Designer sind.

Ist Flywheel der richtige Hosting-Anbieter für Ihre Website?

Flywheel bietet eine der intuitivsten und schmerzlosesten Hosting-Lösungen für WordPress. Insbesondere das Dashboard ist eine Freude zu bedienen, obwohl es nicht so viele Optionen enthält wie zum Beispiel cPanel :

Hinzufügen einer neuen Website zu Ihrem Flywheel-Hosting-Konto.

Das Schwungrad ist jedoch möglicherweise nicht für jeden WordPress-Benutzer geeignet. Wir würden es empfehlen, wenn Sie in eines dieser drei Benutzerprofile passen:

  • Sie möchten eine problemlose Hosting-Erfahrung für Ihre Website haben und es Ihnen nichts ausmachen, ein bisschen mehr dafür zu zahlen.
  • Sie arbeiten mit vielen Websites und möchten einen Host, mit dem Sie Projekte effizient verwalten können.
  • Sie sind Entwickler oder Designer und möchten lediglich auf coole Hosting-Funktionen zugreifen, um damit zu spielen.

Flywheel kann auch eine ausgezeichnete Option sein, wenn Sie eine kleine WordPress-Website einrichten möchten. Der Tiny-Plan ist zwar teurer als Shared Hosting, aber der Preis für einen Managed Service und alle damit verbundenen Vorteile ist nicht schlecht.

Die Einzelstandorte von Flywheel plant die Preistabelle.

Wenn Sie jetzt etwas mehr Feuerkraft für eine einzelne Website benötigen, werden die Dinge ein bisschen schärfer. Stärkere Pläne für einzelne Websites sind mit 28 und 69 Dollar pro Monat verbunden. Bei diesen Preisen sieht Flywheel nicht besonders attraktiv aus.

Wenn Sie jedoch die Verwendung von Flywheel in Betracht ziehen, sind Sie wahrscheinlich an den Plänen für große Standorte interessiert. Sie sind ein wenig teuer für das Hosting, aber denken Sie daran – dies ist ein Arbeitsaufwand. Die Kosten sind ziemlich günstig, wenn Sie es aus diesem Blickwinkel betrachten:

Flywheel-Preisliste für mehrere Standorte.

Lassen Sie uns abschließend darüber sprechen, wie sich Flywheel in das verwaltete WordPress-Ökosystem einfügt. Es gibt einige Web-Hosts, die viel günstigere verwaltete Hosting-Pläne anbieten, aber sie enthalten normalerweise nicht so viele Funktionen wie Flywheel. Alternativ gibt es andere Anbieter mit viel höheren Preisen, die hauptsächlich auf anspruchsvolle, innovative Websites abzielen.

Flywheel ist insofern sehr interessant, als es einen Mittelweg der Straße bietet. Die Preise sind ziemlich hoch, wenn Sie mit WordPress arbeiten, und es sollte Ihnen nicht viele Kopfschmerzen bereiten. Außerdem erhalten Sie Zugang zu vielen coolen Funktionen, damit Sie von uns einen Daumen hoch bekommen.

Fazit

Verwaltetes WordPress-Hosting bietet ein sehr praktisches Erlebnis, mit dem Sie sich auf die täglichen Aufgaben des Betriebs und des Wachstums Ihrer Website konzentrieren können. Es kommt jedoch fast immer zu einem höheren Preis und Flywheel macht da keine Ausnahme.

Mit Single-Site-Plänen, die bei 14 US-Dollar pro Monat beginnen, ist Flywheel jedoch nicht unerreichbar. Außerdem bietet es hilfreiche Funktionen für Designer und Entwickler, darunter Local by Flywheel und die Möglichkeit, Hosting-Rechnungen an Kunden zu übertragen. Wenn Ihre Arbeit die Erstellung von WordPress-Websites umfasst, ist Flywheel eine Überlegung wert.

Im Vergleich mit WPMUDEV Hosting, sind bei fast gleichen Leistungen die Preise von Flywheel schon ein gutes Stück teurer.

Haben Sie irgendwelche Gedanken zu Flywheels verwaltetem WordPress-Hosting? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren weiter unten mit!

Miniaturbild des Artikels von PROSTOR / shutterstock.com